Training

Körperzusammensetzungsanalyse

Die Bioimpendanzanalyse (BIA) erhebt die Körperzusammensetzung aus Muskel- und Fettgewebe und ermöglicht eine Einordnung des Körperbautyps. Die Messmethode funktioniert über Wechselstrom (0,8 mA, 50 kHz) und ist für den Klienten gar nicht spürbar. Dabei wird über mehrere Elektroden ein elektromagnetisches Feld erzeugt und die Körperflüssigkeit dient als Wirkwiderstand. Je nach Gewebe wird ein unterschiedlicher Widerstand aufgezeigt, was eine Abschätzung der Körperzusammensetzung ermöglicht. Ein standardisiertes Vorgehen, die Tageszeit und ein nüchterner Zustand ist zu empfehlen, um die Messgenauigkeit nicht zu beeinflussen.


Körperzusammensetzungsanalyse
Das Körpergewicht ist die Summe aus Gesamtkörperwasser, Proteinen, Mineralien und der Körperfettmasse. Erhalten Sie eine ausgeglichene Körperzusammensetzung aufrecht, um gesund zu bleiben.

Muskel-Fett-Analyse
Vergleichen Sie die Balkenlänge von Skelettmuskel- und Körperfettmasse. Je länger der Skelettmuskelmasse-Balken im Vergleich zum Körperfettmasse-Balken ist, desto stärker ist Ihr Körper.

Segmentale Mageranalyse
Beurteilt, ob die Muskeln angemessen in allen Körperteilen verteilt sind.

Segmentale Fettanalyse
Stellt dar, wie das Körperfett in den einzelnen Segmenten verteilt ist.  

Auswertung und Besprechung: 50,00 €

Gerät zur BIA Messung

Auswertung der BIA Messung

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag:
    von 8:00 bis 20:00 Uhr

    Samstag:
    von 9:00 bis 12:00 Uhr

    Termine nach Vereinbarung

    Keine Wartezeiten für akute Patienten!
    Hotline: (+43) 680 553 31 63

Mayrhofen

Zell am Ziller


Follow us on:

© Keijzer Physiotherapie

Datenschutz